Bernhard Käser   Vitas-Stressmanagement   Tel: 089/ 23 23 06 70   bk@vitas-institut.de

Die klassischen Methoden zum Entspannen kennen Sie schon?

■ Autogenes Training        ■ Progressive Muskelentspannung        ■ Yoga        ■ Qi Gong        ■ Tai chi

Vielseitige Methoden zum Entspannen

Die Entspannungstechniken zeichnen sich dadurch aus,

  • dass sie wirksamste Hilfen zur Selbsthilfe sind,
  • dass sie leicht verstanden werden,
  • dass sie schnell, effizient und sicher wirken,
  • dass sie jederzeit und überall funktionieren,
  • dass sie oft “unterschätzt” werden, weil sie so einfach sind,
  • dass SIE bestenfalls schnell begeistert sind.

Wie gehen wir gemeinsam vor?

Persönliche Stressanalyse   > IST-Zustand <

Welches Ziel verfolgen Sie kurz- und langfristig?

Was haben Sie selber schon ausprobiert?

Gemeinsame Auswahl der Methoden zum Entspannen

Wir sind durch unseren Alltag so an Komplexität und Kompliziertheit gewohnt, dass wir einfachen Lösungen erst einmal misstrauen. Wenn es einfacher geht, mach es einfacher. Das gilt für die Technik und für viele Lebensbereiche.

Die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht im Kopf, dann sind sie nirgendwo.
(Liedpassage von André Heller)

Folgende Methoden zum Entspannen stehen zur Auswahl:

  • Körperwahrnehmung
  • mit dem Körper Gedanken und Gefühle steuern
  • Achtsamkeit
  • inneres Selbstgespräch nutzen
  • Augenentlastung am PC
  • “weicher, weiter” Blick
  • Atem (Königsdisziplin) Dr. Buteyko / Prof. Frolov
  • Herzkohärenz
  • Imagination, Visualisierung
  • MFT (MentalFeldTechniken Dr. med. Klinghardt)
  • NLP
  • Wingwave / EMDR
  • PcE-Training
  • verschiedene Meditationsformen
  • Alpha-Theta-Gehirnwellen erzeugen (ohne technische Hilfsmittel)
  • Selbsthypnose erlernen (in 1 Std.!)
  • innere Reisen (Klaus Lange)
  • Glaubens-Sätze
  • von Kindern lernen
  • von Tieren lernen
  • von der Natur lernen
  • Lebens-Konzepte
  • Spielregeln des Lebens (die hermetischen Gesetze)
  • Von erfolgreichen Menschen lernen (Resilienz)

» Ausführliche Beschreibungen zu einzelnen Methoden zur Stressbewältigung finden Sie hier unter Links

Ich biete Ihnen

eine Übersicht über die derzeit bewährtesten Stress-Reduktions-Methoden an. Wir wählen gemeinsam aus der Fülle der Möglichkeiten die für Sie geeignetsten aus.

In meiner über 30-jährigen Tätigkeit hat sich herausgestellt, dass sich Kombinationen verschiedener Entspannungstechniken bewähren (Baukasten-Prinzip). Es hängt von der Situation ab, wo Sie was einsetzen können. Mit der Abwechslungs-Möglichkeit steigt die Neugier, Freude und dass es eine “Minigewohnheit” wird.

Natürlich können Sie sehr schnell eine Vorliebe für eine bestimmte Methoden zum Entspannen entwickeln. Entscheidend ist, dass Sie gerüstet sind für Ihre täglichen Anforderungen. Sie streben ja eine dauerhafte Entschleunigung und Beruhigung vom Stress-Alltag an, oder?

Wenn Sie die Seiten über Gedanken, Stress Ursachen, Gefühle, Bedürfnisse lesen, finden Sie wichtige Hinweise um bereits durch neue oder aufgefrischte Erkenntnisse ruhiger und gelassener zu werden. Die Methoden zum Entspannen sind und bleiben ein Hilfsmittel um innerlich und äußerlich ruhiger zu sein. Je bewusster Sie sind und leben, umso weniger brauchen Sie diese Hilfsmittel.

Alle diese Entspannungstechniken dienen dazu, Ihr Leben reichhaltiger, erfüllter, genussvoller und spannender zu gestalten.